Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich um einen Schulplatz im Zeitraum 01. bis 20. Februar. Bitte nutzen Sie dazu das Onlineverfahren B.O.B. – demnächst verfügbar! Den Link finden Sie rechts. Dort können Sie auch die geplanten Schulformen für das nächste Schuljahr entnehmen.

Spätere Bewerbungen sind nach Absprache möglich, in einzelnen Schulformen werden die Bewerberinnen und Bewerber dann auf eine Warteliste gesetzt.

Alle Schülerinnen und Schüler, die nach dem Besuch einer allgemeinbildenden Schule noch weiterhin schulpflichtig sind, müssen sich mit einer Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses bewerben.

Für die richtige Einschulung in die gewünschte Schulform ist es überaus wichtig, dass Sie den Bewerbungsbogen sorgfältig und vollständig ausfüllen.

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin. Alle wichtigen Formulare finden Sie oben auf dieser Seite. Diese können Sie auch in der Verwaltung erhalten.

Hinweise zur Schulpflicht

  • Wer nach dem Verlassen einer allgemeinbildenden Schule die Schulpflicht (12 Jahre) noch nicht erfüllt und keinen Ausbildungsvertrag hat, muss ein Jahr lang eine berufliche Vollzeitschule besuchen.
  • Der Besuch der einjährigen Berufsfachschule kann als 1. Ausbildungsjahr anerkannt werden.